entertainweb
DDP TIPPS
DDP @ SPOTIFY
DDP-Schlager @ SPOTIFY
DDP PARTNER
disco magazin
DDP @ FACEBOOK
DDP-Schlager @ FACEBOOK
DDP LOGIN

Details/Videos/MP3: CULCHA CANDELA - Wildes Ding (Universal/UV)

DDP
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Eingestiegen Platz 61 am 19.12.2011
Höchste Punktezahl 1114 am 09.01.2012
Höchste Platzierung 16
Wochen platziert 13
DDP-Schlager
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Keine Informationen
CULCHA CANDELA sind zurück! Oder vielleicht besser so: CULCHA CANDELA sind einfach dageblieben! Seitdem ihnen mit der Single "Hamma!" im Jahr 2007 der endgültige Durchbruch gelang, haben sich CULCHA CANDELA dauerhaft in der Top-Etage der deutschen Musikszene niedergelassen – und machen keinerlei Anstalten, diese in nächster Zeit wieder zu verlassen. Sie sind alles andere als ein Pop-Retortenprojekt, sie gleichen in gewisser Hinsicht alten Rock´n´Roll-Recken, die ihre Studioalben ganz klar mit dem Ziel produzieren, bei der nächsten Tour/Festivalsaison das richtige Material zur Verfügung zu haben, um die Bühne abzufackeln.

Und was kommt dabei raus, wenn man so an die Sache herangeht? Ein deutschsprachiges Album, bei dem einem die Spucke wegbleibt. "Flätrate" (VÖ war am 25. Nov. 2011) spielt gekonnt und ironisch mit der eigenen Kommerzialität, oszilliertzwischen gewaltigen Großraum-Dampfhämmern und fein-souligen Tunes zum hinhören, ist erwachsen und souverän, hat aber trotzdem den ungetrübten Fun-Faktor einer gelungenen Party. Voll auf die Zwölf, aber manchmal eben trotzdem nicht nur die kürzeste Strecke zwischen A und B. Das liegt natürlich auch an der seit Jahren immer noch großen musikalischen Diversität zwischen den Protagonisten und dem inzwischen bestens eingespielten Entstehungsprozess eines Culcha Albums (bitte nachschlagen unter: Entscheidungsfindung, basisdemokratische).

Und so stehen treffsichere Top-10-Bretter wie "Hungry Eyes", "Wildes Ding", "Am Start" oder "Dieses Gefühl" auch einträchtig neben nachdenklichen und gefühlvollen Songs wie "Morgen Fliegen" und "Big Fat Smile". Funktioniert das? Ja, das funktioniert. Vielleicht auch deswegen, weil man sich inzwischen einfach daran gewöhnt hat, dass CULCHA CANDELA es einfach machen. Und machen dürfen. Wie jede große Band ist auch diese zu etwas geworden, das man mit nichts mehr vergleichen kann: ein einmaliges Bandkonzept, ein unverwechselbarer Sound, vielleicht sogar ein eigenes Genre. Besondere Kennzeichen: Spaß, Hitsingles und Teamwork. Spätestens mit "Flätrate" sind CULCHA CANDELA in ihrer eigenen Liga angekommen