entertainweb
DDP TIPPS
DDP @ SPOTIFY
DDP-Schlager @ SPOTIFY
DDP PARTNER
Fantasy Dance FM 96.7
DDP @ FACEBOOK
DDP-Schlager @ FACEBOOK
DDP LOGIN

Details/Videos/MP3: RED5 - Da Beat Goes '10 (Sounds United)

DDP
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Eingestiegen Platz 36 am 08.04.2010
Höchste Punktezahl 2152 am 06.05.2010
Höchste Platzierung 7
Wochen platziert 12
DDP-Schlager
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Keine Informationen
Thomas Kukula , der Mann hinter RED5 ( und in den 90's auch der Macher von General Base ) hat sich daran begeben, seinen weltweiten Hit von 1996 für das SOUNDS UNITED Label neu und zeitgemäss abzumischen. Es gab da zwar vor ein paar Jahren schon mal einen Versuch von ihm , der aber, aufgrund der belanglosen Mixes, gescheitert war und erst gar keine Aufmerksamkeit erregt hatte.

Doch diesmal ist alles voll auf den Punkt gebracht. Auch wenn die alten DJ-Hasen jetzt bestimmt schreien „ oh nein! Kein Pizzicato mehr ! Die Welle ist gottseidank tot ! Ich kann's und will´s nicht mehr hören ! „ …. Doch das Publikum ist da oftmals anders drauf, denn bei Tests in einigen Grossraum-Discos ging im wahrsten Sinne die Post ab ! Und den Jüngeren ist „ Pizzicato „ eh ein Fremdbegriff und für sie ist das was ganz neues, denn die Welle liegt fast 15 Jahre zurück. Und wie heisst es doch so schön „ was einmal gut war kommt irgendwann wieder „… Also auf jeden Fall mal ausprobieren und dem Ding eine Chance geben !

Insgesamt hat ''DA BEAT GOES '10'' jetzt ein Remix Paket von 6 Mixes und wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Doch für die erste Bemusterung gibt es jetzt erst einmal Futter für die Bigfloors mit Remixes von Thokula ( Kukula selbst ) , Sunrider und Brisby & Jingles. Für Dieter Stemmer's Sounds United Label (gestartet am 1.Januar 2010) ist das der zweite Release nach 666 Vs.Tag Team's „ Whoomp (supadupafly), die ja gehörig gut in allen Dance Charts eingeschlagen hatte….und auch hierbei gab es im Vorfeld einige Kritiker, die dem Ding keine Chance eingeräumt hatten.