entertainweb
DDP TIPPS
DDP @ SPOTIFY
DDP-Schlager @ SPOTIFY
DDP PARTNER
disco magazin
DDP @ FACEBOOK
DDP-Schlager @ FACEBOOK
DDP LOGIN

Details/Videos/MP3: PITBULL - I Know You Want Me (Calle Ocho) (Universal/UV)

DDP
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Eingestiegen Platz 80 am 12.02.2009
Höchste Punktezahl 1743 am 27.08.2009
Höchste Platzierung 9
Wochen platziert 43
DDP-Schlager
Aktuelle Platzierungen
Top 100 nicht platziert
Hot 50 nicht platziert
 
Chartinfos
Keine Informationen
PITBULL ist der amerikanische Latino-Rapper der Stunde. Ok, da gibt es nicht so viele, aber gerade das macht ihn besonders. Denn Armando “Pitbull” Christian Pérez ist einer der wenigen Künstler, dessen Lebensgeschichte so spannend ist, wie seine Musik.
Seine neue Single "I Know You Want Me (Calle Ocho)" macht es vor. Bis jetzt enterte sie in Amerika schon die Billboard Top 100 Charts auf Platz #3 und schoss in den Soundscan Single Charts sogar rauf auf Platz #2. Für PITBULL ist es der höchste Einstieg in seiner Musikkarriere.
Und das zu Recht: Denn dieser Track ist ein echtes Tanzmonster, der weniger Klischees bedient, sondern mit ihnen spielt und sich durch die verschiedensten Genres kämpft, um letztlich klar zu stellen: Dies ist kein Latino Pop, kein einfacher R&B, keine eingeschlafene Elektro-Disko und kein platter Rap – dies ist PITBULL, der mit verschiedensten musikalischen Farben spielt, um einen Latin-Rap-Disco-Hybriden rauszuhauen, der besonders an heißen Sommertagen Laune machen wird.
Das klingt exotisch? Ist es auch. Denn PITBULL verkörpert zwei musikalische Kulturen in einer Person. Mit seinen Eltern emigrierte der Kubaner nach Florida, wo er neben kubanischer Musik und dem Einfluss des revolutionär-philosophischen Dichters José Martí auch besonderen Gefallen an Floridas Hip-Hop-Szene und dem Miami Bass-Music-Movement fand. Der Einfluss des kubanischen Dichters und dem Crunk-Musikstil (der Elemente des Dirty South, der Elektronischen Tanzmusik und der Bass Music zu einem harten, aggressiven, aber clubtauglichen Sound verbindet), ist nicht zu überhören.
"I Know You Want Me (Calle Ocho)" ist ein Pop-Ohrwurm, der durch den Hip-Hop- und Elektroflur kriecht, um zum gemeinsamen Tanz aufzufordern. Mit seinem auf einer kubanischen Son-Clave basierenden Elektrobeat, einer zischenden spanischen Gitarre, dem markanten Bucketheads-Sample aus ihrem Hit „The Bomb“ und Pitbulls lässigen Raps passt "I Know You Want Me (Calle Ocho)" als multikultureller Smash-Hit perfekt ins Jahr 2009. Italiens Nicola Fasano vs. Pat-Rich kreierten den Minimal-Sample-Track „’75 Brazil Street” und schmückten ihn mit PITBULLs Vocals. Das Ganze kulminierte in „I Know You Want Me (Calle Ocho)“ und verkaufte sich bis jetzt über eine halbe Million Mal im Ausland.
"I Know You Want Me (Calle Ocho)" erscheint am Freitag und ist ein Vorgeschmack auf das neue PITBULL-Album, welches dann ab Juli in den Regalen stehen wird. So viel vorweg: Diese Scheibe ist eine süchtig machende Kollaboration aus Hip Hop, Crunk und Reggaeton.